Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken...

  Startseite
  Über...
  Archiv
  begleitet.
  festgehalten.
  erinnert.
  gefragt.
  geliebt.
  gedacht.
  gelacht.
  gedeutet.
  getestet.
  verglichen.
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   
   Gelangweilt
   Vorgestellt
   Alex
   Biggelll
   Dennis & Flo
   Eli
   Hannah
   Ischa
   Jule
   Kadda
   Leonie
   Mely
   Naddu
   Nadine
   Nina
   Sarah
   Viola


Kinder, es ist Sommer!


Sommerkind(er) online




Ich bin :


Let me tell you about the night where angels dance and angels die (...) don't you try to hold it back the deepest flame burns always black


(The 69 Eyes - Hand of God)



Faszination Musik...

This is the end Beautiful friend This is the end My only friend, the end
(The Doors - The end)

But you can't turn back the time It always gonna wait on the line
Some may wish never to be born Wastin' the dawn
(The 69 Eyes - Wasting the Dawn)

Und ich hebe die Arme um zu seh'n ob die warme Nachtluft mich trägt

(Wir sind Helden - Du erkenst mich nicht wieder)

Was war und ist, kommt und bleibt Es tut uns nicht leid So sieht's aus - unterm Strich: Es tut uns nicht leid

(Kettcar - 48 Stunden)


Aufstehen, atmen, anziehen und hingehen. zurückkommen, essen und einsehen zum schluss: dass man weiter machen muss

(Kettcar - Landungsbrücken raus)


Die dinge, die wir sehen, und die dinge, die wir wollen, sind 2 paar schuhe.
nur bitte was für ein Verständnis von erkennen und Erkenntnis, wenn ich sage: Geld allein macht auch nicht glücklich aber irgendwie doch besser im Taxi zu weinen als im HVV-Bus, oder nicht?
und wer hält was er verspricht, wenn er nicht glaubt was er sagt? ich hab zuerst gefragt!

(Kettcar - Im Taxi weinen)


Unsere Schwingen bewegen sich, sie klingen bewegendlich wie ein Flugzeug beim Start, es trägt uns aus der Gegenwart.

Man wird doch wohl mal träumen dürfen? Und irgendwann sind dann mal wir dran.

(Sportfreunde Stiller - Träumen dürfen)


Dieses bild, das ihr habt, das soll ich sein.
wenn ihr wollt bleibe ich hier oder nicht und das hiersein kommt zu mir (...)
ich dreh mich schweigend um und mein spiegelbild verliert sich im fenster vor dem der regen applaudiert.

(Kettcar - Hiersein)

Ich weiß die Zeit verfliegt, begibt man sich dorthin wo man bisher noch nicht war. Ist es wahr oder nur im Traum? Nein wir schlafen nicht. Lass uns Wellenreiten gehn.
Kein Augenblick mehr ohne das Gefühl von heute morgen.

(Sportfreunde Stiller - Wellenreiten)

Ich würd so gerne das Meer sehn
Würd so gern in die Weite sehn Möwen fliegen, ich bleib liegen (...) Würd so gern in die Weite sehn Und ich lausche dem Rauschen
Immer mehr sehn, mehr vom Meer sehn
Denn Zeit gibts hier keine Und ihr wisst schon was ich meine

(Der Junge mit der Gitarre - Meer sehen)


The truth is you could slit my throat and with my one last gasping breath I'd apologized for bleedin' on your shirt

(Taking Back Sunday - You're So Last Summer)


I'd chime in with a 'Haven't you people ever heard of closing a goddamn door?!' It's much better to face these kinds of things with a sense of poise and rationality

(Panic! At The Disco - I Write Sins Not Tragedies)



http://myblog.de/ninamaus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
geschrieben.

bonjour,

heute mal wieder etwas neues für 'gedacht.'
diese seite verkümmert auch...


Es wird schon wieder
sagten Sie
Natürlich
sagte ich.
Gut
sagten Sie (und nickten zufrieden)
Schlimmer kann es nicht mehr kommen
sagte ich
Irren ist menschlich -
sagte mein Schicksal


warum ich den tag irgendwie doch mochte:

1. Biggellls englisch lk besucht
2. 6 freistunden lustig verteilt
3. vermutlich 14 punkte in englisch
4. viele nette menschen gesehen
5. nudeln mit leckerer soße

des woars...
14.11.06 19:09


überfahren.

bonjour

heute nicht viel.
zwei dinge.

1. die ironie meines lebens erschlägt mich früher oder später.

2. ham wa jetzt auch:

http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=54021291

man liest sich,
a bientot
13.11.06 22:23


versprochen.

hatte ich gesagt, ich würde versuchen mich zu bessern?
ich fürchte ja. also auf gehts in eine weitere runde lustig unmotiviertes bloggen:

bonjour erstmal,
ich habe ein sehr lustiges wochenende hinter mir mit allen vorstellbaren gefühlslagen zwischen wut, trauer und freude.
jetzt gerade im moment gehts mir gut und ich bin seit ca. 20 minuten zufrieden mit der welt ohne mir das erklären zu können.

ansonten passiert hier heute nicht so so viel.
aufstehen. lustig frühstücken. hausaufgaben. rumsitzen. müde. essen. musik. schlechte laune. skypen. hausaufgaben. essen. putzen. wach. gute laune. bloggen. ...

tribute to mai-wandern back in the 90s :D :

Photobucket - Video and Image Hosting


ich habe ein lied gefunden, das so wahnsinnig unbekannt ist, dass ich mir den songtext zu selbigem selbst aufschreiben musste. das hab ich dann auch gleich mal gemacht und ihr dürft ihn jetzt alle lesen (los, heuchelt interesse )


Heisterkamp – Sam

Ein Herz verliert den Schlag,
Manche Wege enden,
Und andere führen zum Ziel
Und schon am nächsten Tag,
Hältst du es selbst in Händen
Und weißt es ist zu viel um’s ganz allein zu tragen.
Die alten Fragen, die alten Fragen

Wo sind all die Menschen hin,
Die das schon lange kennen
Und vom Himmel fallen, und vom Himmel fallen,
Mit der Antwort zu allem

Wenn’s euch gibt findet mich hier
Und wenn ihr sucht, dann sucht nach mir
Und gibt’s für alles einen Grund
Dann finden wir ihn ganz allein
Und sicher wird’s der beste sein

Vergiss nie was es heißt,
Den großen Sinn zu suchen
Auch wenn er sich versteckt,
Vergiss nie, dass du weißt,
Du wirst die Angst verfluchen.
Doch sie hat ihren Zweck
Dann wirst du sie verlieren
Und ich will da sein, ich will da sein
Und den Tag mit dir verbringen,
Ein Bild davon mitnehmen,
Und danke sagen, danke sagen,
Und am Ende davon singen

Und wenn ihr sucht dann sucht nach ihr
Und wenn sie’s ist bringt sie zu mir
Und gibt’s für alles einen Grund,
Dann kennen wir ihn ganz allein
Und sicher wird’s der beste sein
Dann kennen wir ihn ganz allein
und sicher wird’s der beste sein

ich finde das sehr sehr wundertoll


an dieser stelle wars das dann auch schon wieder. war doch gar nicht so schlimm oder doch?!

liebste grüße an euch und alle da draußen,
man liest sich
12.11.06 20:42


zurückgekehrt.

ja liebe kinder,

hier passiert im moment leider gar nix und ich fühl mich auch ein bisschen schlecht dabei, weil dieser blog eigentlich nach meinen renovierungsarbeiten etwas aktueller gehalten werden sollte und das wohl nicht so ganz funktioniert hat.

ich glaube mein leben ist zu komisch momentan für tägliche einträge aber das macht ja auch nichts.
ich gelobe besserung.

erm ja. mein tag.
zu früh wach. zu spät aufgestanden. gelangweilt. bus. auto. schule. viel frei. 13 punkte deutsch. nix kapiert in mathe. fahrschule? kalt. doof. kein argile. gesungen. zu viel schule. musik. Viola lieb gehabt. gefreut. geärgert. kaffee vermisst. heizung gesucht. laber rhababer.


Sommes nous les jouets du destin
Souviens toi des moments divins
Planants, éclatés au matin
Et maintenant nous sommes tout seuls
Perdus les reves de s'aimer
Les temps où on avait rien fait
Il nous reste toute une vie pour pleurer
Et maintenant nous sommes tout seuls


Protect me from what I want
Protect me


ach ja, ich freu mich auf morgen:

Rockstar TM Taste Of Chaos 06 in Köln !!


des woars.
au revoir. man liest sich.
7.11.06 18:59


erm ja. ich habe LANGEWEILE.
im übrigen tut mir alles weh und so.

haben den dachboden ausgeräumt und dabei das hochzeitskleid meiner mutter gefunden; bin seitdem versucht es anzuprobieren - dafür fehlt mir noch die erlaubnis.

ich hätte es beinahe wieder verdrägt:

Peinlicher Schwachsinn der Woche (Ich bin ein Link - kllick mich)


das wars. besser so. auf ein baldiges...
23.8.06 18:36





guten abend,

hier präsentiert sich nun nach langer arbeit und viel mühe (aufgrund von fehlendem talent) mein neu gestylter und wiederbelebter blog, der eigentlich nach meinen ursprünglichen plänen komplett gelöscht werden sollte. wie man sieht ist es nun doch anders gekommen.
ich hoffe es gefällt euch und ihr schaut ab und an mal wieder vorbei.


liebe grüße von hobbyblogmasterin Nina


(ach ja, ich freue mich über kommentare.)
18.8.06 00:09


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung